SVB-Damengymnastik spendet an junge Familie

 

Am 06. Juni konnten wir endlich nach langer Corona-Zwangspause unseren Erlös der Benefiz-Zumbaparty an seine Empfänger überreichen.

Daniela Eurich und Elisabeth Kreppenhofer (Initiatoren und Vorstandsmitglieder der Damengymnastik) trafen sich mit Anja Krewald und Jan Knoll, sowie ihren Kindern Jonah und Eliah am Samstag zur Spendenübergabe von insgesamt 800 Euro. Der Betrag setzt sich aus Erlös und Spenden zusammen. Als Vorstand der SV Brachttal Damengymnastik entschieden wir uns in diesem Jahr eine Familie aus dem Ort zu unterstützen, die schon lange Mitglied in unserem Verein ist und dessen Schicksal uns alle sehr bewegte.

Spende für Jonah-2

Spende für Jonah-3

Jonah kam in der 30. Schwangerschaftswoche als Frühgeborenes zur Welt. Ein langer Weg liegt hinter ihm und seiner Familie und mit der Diagnose “Infantile Zerebralparese” – die dadurch hervorgerufene Behinderung ist charakterisiert durch Störungen des Nervensystems und der Muskulatur im Bereich der willkürlichen Motorik – verließen sie damals das Krankenhaus.

Jonah ist mittlerweile 4 Jahre alt. Er ist ein sehr aufgeweckter, kleiner junger Mann, der mit viel Lebensfreude seinen Alltag bestreitet. Eine Reittherapie hilft ihm dabei in besonderem Maße. Physiotherapie und Logopädie werden ihn allerdings sein ganzes Leben lang begleiten.

Anja und Jan waren sehr gerührt und bedanken sich bei Allen für so viel Anteilnahme. Sie freuen sich sehr, denn jetzt können sie Jonah mit allem Nötigen ausstatten. Die junge Familie hat gerade erst ein Haus gekauft und nun kann sie das Geld dazu verwenden, für Jonah eine mobile Sitzhilfe sowie ein neues Spielgerät für den Garten zu kaufen. Wir ziehen den Hut vor der jungen Familie, die ein solches Schicksal zu tragen hat.